Englisch lernen essen

Englische Redewendungen übers Essen

In Englisch gibt es zahlreiche Redewendungen, von lustig bis überaus seltsam. Doch genau deswegen lassen sich diese englischen Redewendungen häufig sehr gut einprägen und können Ihnen beim effektiven Englisch lernen helfen. In diesem Blogpost der Leipzig Englisch Sprachschule möchten wir Ihnen einige kuriose englische Redewendungen zum Thema Essen beibringen!

Wer isst nicht gerne? Und warum sollte uns das nicht auch bei anderen Dingen nützlich sein, zum Beispiel beim Englisch lernen? Englische Redewendungen – idioms – sind eine hilfreiche Methode neue Englisch Vokabeln und Ausdrücke spielerisch zu lernen. Und sie können sicher beim Ihrem nächsten Gespräch in Englisch punkten, wenn Sie eine interessante englische Redewendungen einwerfen!

 

Hungrig sein!

So viel über Essen geredet – da wird man sicher hungrig und wenn man in Englisch sogar sehr hungrig ist, dann ist man hungry as a horse – also wörtlich so hungrig wie ein Pferd! Aber eine andere Möglichkeit ist es auch zu sagen: „I’m so hungry I could eat a horse!“ – Ich bin so hungrig, dass ich ein Pferd essen könnte! Warum im Englischen Hunger so sehr mit Pferden verbunden ist – da sind wir auch überfragt.

Wenn man also so hungrig ist, dann kann es vorkommen, dass „your eyes were bigger than your stomach.“ Das erscheint logisch: Zum Beispiel bestellt man im Restaurant ein großes Gericht, weil man denkt großen Hunger zu haben. Dann aber merkt man, dass man doch gar nicht so hungrig ist. In diesem Fall waren „die Augen größer als der Bauch.“

 

Alles um den Kuchen!

Es gibt viele Sprichwörter im Englischen, die etwas mit Kuchen zu tun haben – sehr verständlich, denn wer isst nicht gerne Kuchen?

 

  • (to) have one’s cake and eat it too – dieses Sprichwort benutzt man, wenn jemand mehr haben möchte, als ihm oder ihr eigentlich zusteht, zum Beispiel: He wants to have good grades but doesn’t want to study – he can’t have his cake and eat it too.

 

  • a piece of cake – Wenn etwas wie „ein Stück Kuchen“ ist es sehr einfach. Zum Beispiel: This exercise was a piece of cake!

 

  • (to) sell like hot cakes – Wenn sich etwas „wie heißer Kuchen verkauft“, dann verkauft es sich sehr schnell und sehr gut. – Zum Beispiel: Now that it’s warm outside, barbecues sell like hot cakes!

 

 

Obst und Gemüse

„Are you going bananas?“ – Im Deutschen würde niemand fragen, ob man zu einer Banane wird, aber im Englischen kann man diesen Ausdruck durchaus gebrauchen. „(to) go bananas“ benutzt man, um jemanden zu beschreiben, der wütend, genervt oder etwas verrückt wird.

„The apple of my eye“ – Der „Augapfel“ ist im Deutschen etwas anderes, denn im Englischen benutzt man diese Redewendung für jemanden, den man sehr gern hat.

„Cool as a cucumber“ – Jemand der wörtlich „kühl wie eine Gurke“ ist, ist jemand, der in stressigen Situationen einen „kühlen Kopf“ bewahrt.

„carrot top“ – Eine Bezeichnung für, ähnlich wie im Deutschen, „Karottenköpfe“ – also Rothaarige.

„Spill the beans“ – Wenn jemand „die Bohnen verschüttet“, dann verrät jemand etwas, das vorher ein Geheimnis war – entweder aus Versehen, aber auch mit Absicht.

 

Es gibt noch viele, viele weitere spannende englische Redewendungen, die Ihnen beim Englisch lernen helfen können. Fragen Sie doch bei Ihrem nächsten Englischkurs einmal nach, welche Redewendungen Ihr Englischlehrer:in oder die anderen Teilnehmer:innen kennen. Oder benutzen Sie eine neu gelernte englische Redewendung! Viel Spaß beim weiteren Englisch lernen wünscht die Leipzig Englisch Sprachschule!