Future Perfect Simple

"They will have returned in a few minutes."

The future perfect simple is equivalent to the German tense „Futur II“ and describes actions which start in the present and will be completed at a certain point in the future. It can be indicated by „by then“ (= bis dahin) for example.

Formation:

subject + auxiliary „will“/“won’t“ + infinite form of „have“ + past participle (-> if regular: infinite Verb + „- ed“)

Examples:

  • I‚ll have finished my homework by then.
  • He will have left the house.

 

Formation of questions:

(question word +) auxiliary „will“/“won’t“ + subject + infinite form of „have“ + past participle

Examples:

  • When will you have returned?
  • Will she have eaten by then? – Yes, she will./No, she won’t.

Das Future Perfect Simple ist kann mit dem deutschen Futur II vergleichen werden und beschreibt Handlungen, welche in der Gegenwart beginnen und ab einem bestimmten Punkt in der Zukunft beendet sein werden. Es kann durch Wörter wie „bis dahin“ (= by then) signalisiert werden.

Bildung:

Subjekt + Hilfsverb „will“/“won’t“ + ungebeugte Form von „have“ + Partizip II                        (-> regelmäßige Verben: ungebeugtes Verb + „- ed“)

Bespiele:

  • I‚ll have finished my homework by then. (Ich werde bis dahin meine Hausaufgaben beendet haben.)
  • He will have left the house. (Er wird das Haus verlassen haben.)

 

Bildung von Fragen:

(Fragewort +) Hilfsverb „will“/“won’t“ + ungebeugte Form von „have“ + Partizip II

Beispiele:

  • When will you have returned? (Wann werdet ihr zurückgekommen sein?)
  • Will she have eaten by then? – Yes, she will./No, she won’t. (Wird sie bis dahin gegessen haben? – Ja, wird sie./Nein, wird sie nicht.)
  • Will she have eaten by then?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top